Tipp von Thomas Schlechter: Profi-Mentaltraining – Wie Sie Zweikämpfe bestehen?

Möchten Sie Ihre Zweikämpfe im Beruf oder im Sport gewinnen, genauso wie die besten Fußballer der Welt bei der WM? Mentale Stärke ist die Voraussetzung dafür. Jetzt fragen Sie sich bestimmt, wie machen die Profis das? Thomas Schlechter verrät es Ihnen, denn er weiß es ganz genau. In seinem mentalen Probetraining zeigt Schlechter Ihnen, wie Sie die mentalen Tricks der Profis sofort anwenden können.

tipp_von_thomas_schlechter_profi_mentaltraining_wie_sie_zweikaempfe_bestehenMotivationstipp für Beruf und Sport: Profi-Mentaltraining mit Thomas Schlechter

Motivation pur! Der Tipp für Ihren Alltag! Klicken Sie einfach auf den Playbutton oder nutzen Sie den Direktlink: www.profi-mentaltraining.de.

Wenn Sie diese geheime Technik nicht kennen, werden Sie Ihre Zweikämpfe nie gewinnen. Jemand anderes wird besser sein als Sie. Sie werden härter und länger arbeiten, um ein bestimmtes Ergebnis zu erreichen. Sie erhalten nicht die Top-Honorare und Ihre Auftragsbücher füllen sich nicht von alleine.

Kostenfreie Online-Probetraining von Thomas Schlechter testen

Das kostenfreie Online-Probetraining von Thomas Schlechter erfahren Sie sofort, wie es geht. Tragen Sie sich jetzt ein, und Sie können sofort beginnen! Starten Sie jetzt!

Direktlink: www.profi-mentaltraining.de

So viel verrate wir Ihnen schon vorweg: Schlechter zeigt Ihnen die Psychotricks der Profis und wie Sie damit einen immensen Vorsprung erhalten und so Ihrer Konkurrenz die entscheidende Nasenlänge voraus sind. Das macht Sie ganz schnell zum Gewinner in Ihren Zweikämpfen.

Schauen Sie sich sein kostenfreies Video direkt an: www.profi-mentaltraining.de.

facebook Like Button

Buch-Tipp: Anne M. Schüller – Das Touchpoint-Unternehmen Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt

Touchpoint

Foto. Gabal

Unternehmen können in Zukunft nur noch dann überleben, wenn sie die Intelligenz und die volle Schaffenskraft von Toptalenten für sich gewinnen. Denn der Markt ist gnadenlos. Und die Kunden kennen kein Pardon. Deshalb sind Innovationen jetzt zunächst drinnen, im firmeninternen Zusammenspiel, dringendst vonnöten, wie Anne M. Schüller in ihrem neuen Buch „Das Touchpoint-Unternehmen“ erklärt. Sie gibt wichtige TippsMotivation pur!

Personaler müssen das Verkaufen lernen

Überholte Managementmoden und antiquierte Führungsmethoden müssen schnell über Bord. Jeder interne Touchpoint, das sind die Interaktionspunkte zwischen Mitarbeitern und Führungskräften einer Organisation, gehört auf den Prüfstand. Menschenspezialisten werden gebraucht. Und Personaler müssen das Verkaufen lernen. Die digitale Transformation, neue Arbeitsmodelle und die zuströmenden Digital Natives lassen den Unternehmen keine andere Wahl.

So lässt sich die neue Arbeitswelt meistern

 

Businesscoach und Bestsellerautorin Anne M. Schüller stellt in ihrem neuen Buch „Das Touchpoint-Unternehmen – Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt“ umfassend, heiter und praxisorientiert die notwendigen Mittel, Wege und Instrumente vor, mit deren Hilfe sich die neue Arbeitswelt meistern lässt.

Sieben Schlüsselaufgaben, die jetzt zu bewältigen sind

Fazit: Das Buch bietet eine Fülle von Antworten auf die drängendste aller Managerfragen: Wenn nicht so wie gestern, wie dann heute und morgen? In drei Teilen zeigt es dem Leser die sieben Schlüsselaufgaben, die jetzt zu bewältigen sind, Führungskonzepte für die Mitarbeiter von heute und morgen, ein Schritt-für-Schritt-Instrument, um die Interaktionspunkte zwischen Mitarbeiter, Führungskraft und Organisation zu perfektionieren.

Das Buch:

Anne M. Schüller
Das Touchpoint-Unternehmen Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt
Gabal, März 2014, 368 S., 29,90 Euro
ISBN: 978-3-86936-550-3
www.touchpoint-management.de

Anne M. Schüller ist Managementdenker, Keynote-Speaker, Businesscoach und mehrfache Bestsellerautorin. Die Diplom-Betriebswirtin gilt als Europas führende Expertin für das Touchpoint Management und eine kundenfokussierte Unternehmensführung. Sie zählt zu den gefragtesten Referenten im deutschsprachigen Raum. Sie hält Vorträge und Workshops zum Thema. Sie ist Gastdozentin an mehreren Hochschulen. Zu ihrem Kundenkreis zählt die Elite der Wirtschaft. Ab sofort bildet ihr Touchpoint Institut auch zertifizierte Touchpoint Manager aus.

facebook Like Button

Neu:
Kommen Sie sofort punktgenau in Bestform mit dem Mentaltraining der Profis! Mit einem Klick auf den Link können Sie das Profi-Mentaltraining mit Erfolg sofort online testen: http://profi-mentaltraining.de

Experten-Tipp: Wie Sie motivierte Gäste für Ihre Xing-Events erhalten

Sie nutzen es sicherlich auch täglich: Xing.de. Wenn Sie das soziale Netzwerk cleverer nutzen, können Sie noch besser Business und den entscheidenden Kontakt zum großen Erfolg machen. Führungskräftecoach Thomas Schlechter erklärt Ihnen per Experten-Video, wie Sie ganz einfach mit dem Faktor 1000 mehr Teilnehmer zu Ihrem Xing-Event einladen und das ganze ohne zusätzliche Kosten.

„Beziehungen sind das halbe Leben!“

Der Motivationstrainer aus Österreich zeigt Ihnen per Video-Experten-Tipp die Co-Editor-Funktion und wie Sie motivierte Teilnehmer für Ihr Xing-Event erhalten, denn „Beziehungen sind das halbe Leben!“

Schlechter gibt Erfolg weiter

Schon seit langem verantstaltet der sympathische Coach von der Zugspitze seine Weiterbildugnsevents über Xing. Seinen großen Erfolg gibt er gerne weiter. Der Grund: Viele seiner Netzwerkpartner fragen ihn immer wieder, wie es kommt, dass Schlechter mit seinem Xing-Profil so erfolgreich ist und so viele Teilnehmer gewinnen kann.

Geheimnis: Co-Editor-Funktion

Sie kennen sicher die Situation, dass Sie eine spannende Veranstaltung planen und möglichst viele Menschen davon  erfahren sollen? Sie selbst haben nur eine überschaubare Anzahl an Kontakten? Thomas Schlechter verrät, wie Sie mit Kooperationspartnern gemeinsam die Anzahl der Einladungen auf Xing mit der Co-Editor-Funktion vervielfachen können.

Thomas Schlechter ist Eventtrainer für mentale Kraft, innere Stärke, Spitzenmotivation und Berufscoaching. Seine enerise-Methode steigert die mentale Kraft zur Spitzenmotivation und sorgt für Lifebalance im Alltag. enerise ist ein Motivationstraining für den mentalen Spitzenzustand entwickelt von Motivationstrainer Thomas Schlechter.

Thomas Schlechter
berufliches Coaching
Motivationstraining
www.thomasschlechter.de

Motivation über den Wolken: Austrian Airlines glänzt bei Pünktlichkeit

Wer oft zu Business-Meetings fliegt, kennt sich aus, setzt auf Qualität. Der Charme der Crew an Board ist unvergleichbar, der Service und das Catering eine Klasse für sich. Hier zeigt sich Österreich von seiner besten Seite, auch was die Pünktlichkeit angeht, glänzt Austrian Airlines. Die AUA erreicht im Moment einen Spitzenwert bei Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

Oktober 2013: Austrian Airlines pünktlichste Fluglinie

Im Oktober 2013 war die beliebte Airline laut www.flightstats.com überhaupt die pünktlichste Fluggesellschaft weltweit. 88,5 Prozent aller abgehenden Flüge verließen den Flughafen pünktlich bis spätestens 15 Minuten nach der geplanten Abflugzeit.

AUA erreicht Platz drei weltweit

Die Pünktlichkeitswerte 2013 belegen auch im internationalen Vergleich eine Spitzenposition (Quelle: Association of European Airlines (AEA), Januar bis November 2013)). Die AUA rangiert insgesamt auf dem dritten Platz. Auch die Zuverlässigkeit des Hubs Wien bei Umsteigeverbindungen sowie die Qualität der Gepäckdienste entwickelten sich positiv.

Unser Tipp: Im Austrian redblog unter www.red-blog.at gibt es interessante Einblicke in den Berufsalltag der Mitarbeiter. Für Fans von AUA ein täglicher Exklusiv-Klick im Netz.

 

Top-Tipp: Grand Elysée Hotel in Hamburg – Spitzenmotivation für Business und Familie

Schon eine Idee für ein Frühstück-Erlebnis am Sonntag? Das Grand Elysée Hotel gehört zu einem der besten Hotels in Hamburg mit 5 Sternen. Wenn man hier einmal die Seele baumeln lassen möchte, erholen sich Top-Entscheider nach einem Business-Meeting im großen Spa-Bereich mit Wellness- und Fitness-Angeboten. Motivation pur bietet die Nr. 1 der Hotels in Hamburg.

Der exzellente Service lässt das Privathotel, direkt am Moorweidenpark gelegen, keinen Wunsch offen. Schon wenn man das Herzstück der Hotelhalle den beliebten Boulevard betritt, spürt man, dass man hier zu Hause ist: Vier Restaurants, der Bourbon Street Bar und dem Boulevard Café laden zum Verwöhnen ein.

Prominente, Politiker oder Konzern-Bosse checken hier regelmäßig ein
Die Professionalität und Qualität des Hauses zeigt sich bei zahlreichen Veranstaltungen von Verbänden, Organisationen oder dem Marketing Club Hamburg e.V. Nicht umsonst checken Prominente, Politiker oder Konzerne-Bosse regelmäßig hier ein. Auch kleine und mittelständische Unternehmen finden hier alles, was zur Durchführung von Kongressen und Firmen-Präsentationen notwendig ist: Hamburgs größter Hotel-Saal, 30 exklusive Tagungsräume, eine Kunstgalerie, tägliche Livemusik und pulsierendes Leben zeichnen das Hotel aus.

Die Handschrift des Gründers Eugen Block ist an jedem Detail abzulesen. Bei 511 Hotelzimmern, davon 17 Suiten, wird jede Übernachtung zu einem Erlebnis. Der lange persönliche, zwischenmenschliche Kontakt ist der Grund, warum die Gäste immer wieder gerne kommen.

Christa Block ist Herz und Motor der Kunst im Grand Elysée Hotel
Die Bildende Kunst stellt dabei einen wichtigen Bestandteil der lebendigen Hotelwelt dar. Mit 1.000 Gemälden, Aquarellen, Grafiken, Skulpturen und Fotografien ist die Sammlung Block im Grand Elysée eine der bedeutenden Privatsammlungen gegenständlicher Kunst in Norddeutschland. Seit Gründung des Hotels ist Christa Block Herz und Motor der Kunst im Grand Elysée Hotel.

Das Grand Elysée Hotel ist ein sehr guter Ausgangspunkt für ein Business-Meeting oder ein motivierendes Wochenende mit der Familie zum Abschalten und zum Genießen. Nur wenige Gehminuten vom ICE- und S-Bahnhof Dammtor und nahe der Hamburger City und der Alster bietet die Umgebung rund um das Hotel alles, was das Herz begehrt. Die Tiefgarage des Grand Elysée mit 500 Stellplätzen steht rund um die Uhr zur Verfügung.

20 Euro bei einer Direktbuchung mit dem Elysée Festpreis sparen
Das Beste: Man profitiert immer vom Elysée Festpreis. Bei einer Direktbuchung spart man 20 Euro als bei anderen Anbietern.

Mit ein wenig Glück trifft man sogar Eugen Block, dem Erfinder und Begründer der Block House Steakrestaurants persönlich vor Ort an. Der leidenschaftliche Unternehmer erhält übrigens in diesem Jahr den Warsteiner Preis 2013 für sein Lebenswerk. Sein Gespür für Dienstleistung und seine Mitarbeiter zu Spitzenleistungen zu motivieren, haben sein Unternehmen zu einem Aushängeschild gemacht: „Ein Konzept kann nur erfolgreich sein, wenn es einfach ist“, verrät Block.

Reservierung:
Elysée Hotel AG Hamburg
Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
T +49 (0)40 41 41 2-222
F +49 (0)40 41 41 2-733
info@grand-elysee.com

Mehr Infos zum Grand Elysée Hotel Hamburg gibt es unter: http://www.grand-elysee.com